Führerscheinklasse AM (50 ccm)

Kleinkrafträder von nicht mehr als 50 cm³ (45 km/h)

 

Theoretische Ausbildung

Ist gesetzlich vorgeschrieben und wird in Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten absolviert. Es sind 12 Unterrichtseinheiten aus den für alle Führerscheinklassen relevanten Themengebieten zu besuchen, dazu 2 Unterrichtseinheiten aus den nur für die Führerscheinklasse AM relevaten Themengebieten, insgesamt:   

  • 14 Einheiten zu je 90 Minuten

 

Praktische (Grund) Ausbildung  

Ist ebenfalls gesetzlich vorgeschrieben und wird in Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten absolviert:

Die Grundausbildung ist die Voraussetzung für die Vorstellung zur praktischen Prüfung!

Was Sie außerdem noch über die Klasse AM wissen sollten:

  • Der Besitz der Klasse M verkürzt nicht die Probezeit
  • Wer die Klasse B besitzt, darf auch Fahrzeuge der Klasse AM fahren