Wir halten euch auf dem Laufenden:
WICHTIGE INFORMATIONEN RUND
UM NEUE ABLÄUFE IN DER CORONAZEIT

— Mehr Kapazitäten für Sitzplätze im Theorie-Unterricht —

Liebe SchülerInnen,

die Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie lockern sich so langsam – so dürfen wir unsere Sitzplatzkapazitäten aufstocken.

-> Anzahl Sitzplätze pro Theorie-Unterricht: 15 Schüler
-> Anmeldung Theorie-Unterricht: Nach wie vor möchten wir euch bitten, euch für die Einheiten jeweils vorher telefonisch oder per Mail bei uns anzumelden. Die Nachfrage nach Unterrichts-Einheiten ist nach wie vor hoch und wir möchten euch eine faire Verteilung ermöglichen.
-> Angemeldeten Theorie-Unterricht wahrnehmen: Vermehrt ist uns aufgefallen, dass sich Schüler für den Unterricht angemeldet haben und diesen nicht wahrgenommen haben. Das führt dazu, dass die Plätze verfallen. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass das den SchülerInnen gegenüber unfair ist, die den Unterricht gerne besucht hätten, aufgrund der eingeschränkten Kapazitäten, aber nicht konnten. Bitte meldet euch vom Unterricht ab, wenn ihr diesen nicht besuchen könnt, ansonsten werdet ihr für eine Woche Theorie gesperrt.

Ablauf praktischer Unterricht
Auch für den praktischen Unterricht gibt es besondere Schutzmaßnahmen. Werden diese nicht eingehalten, müssen wir die Fahrstunde als Fehlstunde anrechnen. Bitte habt Verständnis für diese Regelungen, sie dienen eurem und unserem Schutz!
-> Wann gehts los? Unsere Fahrlehrer oder unser Service-Team kontaktiert euch, um die Termine für die Fahrstunden zu koordinieren. Bittet meldet euch bei uns, wenn ihr keine Terminanfrage erhaltet.
-> Schutzmaßnahmen: Bitte bringt einen eigenen Nasen-/Mundschutz mit. Dieser ist während der Ausbildungsfahrt zwingend zu tragen. Ebenso müsst ihr Einmalhandschuhe tragen. Auch diese sind vorgeschrieben. Vor und nach der Fahrt müssen deine Hände mit Desinfektionsmittel gereinigt werden. Des Weiteren werden vor und nach jeder Fahrstunde das Lenkrad und sämtliche Armaturen, mit denen du in Berührung gekommen bist, reinigen. Bitte beachtet: Solltet ihr zum Termin ohne Schutzkleidung wie Mund-/Nasenschutz und Handschuhe erscheinen, kann die Fahrstunde nicht durchgeführt werden. Wir möchten, dass wir alle gesund bleiben und du möglichst schnell deine Ausbildung abschließen kannst.

Ihr habt Fragen? Dann meldet euch gerne bei uns. Ansonsten könnt ihr euch jetzt auch KONTAKTLOS bei uns vorab hier anmelden.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch ein schönes Wochenende. Bis ganz bald.

Euer FAIX-Team

— FAIX: Öffnungszeiten, Ablauf und Hygienewegweiser —

Liebe SchülerInnen,

es ist soweit und ab Dienstag, 28. April 2020 nehmen wir wieder den theoretischen und praktischen Unterricht auf (die Theorietermine findet ihr hier). Der Erlass ist zunächst bis zum 3. Mai 2020 gültig.

Auch sind wir ab Montag, 27.04.2020 wieder in unseren Filialen in Ehrenfeld, Mülheim Wiener Platz und in Widdersdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten (die Öffnungszeiten findet ihr hier) für euch da.

Damit ein ausreichender Schutz für euch und uns gewährleistet ist, haben wir besondere Vorkehrungen getroffen. Bitte haltet euch daran, ansonsten kann die Schulung nicht durchgeführt werden. Diese sind

Ablauf theoretischer Unterricht
Unter Theorie-Terminen findest du die Sondertermine für Präsenz- und Online-Veranstaltungen. Bitte berücksichtigt folgende Maßnahmen:

-> Anzahl Schüler im theoretischen Unterricht: Aufgrund der Schutzvorkehrungen, können in den Präsenzveranstaltungen nur maximal 10 SchülerInnen teilnehmen. Jeder Schüler darf am Tag nur einen Präsenzunterricht besuchen, damit eine faire Verteilung der Plätze gewährleistet wird. Online werden die Theorie-Schulung ebenso angeboten und können auch angerechnet werden. Das heißt, ihr könnt an der Schulung von jedem beliebigen Ort und Endgerät teilnehmen. Nachdem ihr euch bei uns angemeldet habt für die Online-Schulung erhaltet ihr einen Link, um daran teilzunehmen. Idealerweise nutzt zu Kopfhörer mit Sprechfunktion. So hören wir dich gut.
-> Bitte meldet euch für den Präsenzunterricht telefonisch, für den Online-Unterricht über das Anmeldeformular auf der Seite mit den Theorie-Terminen HIER an.
-> Desinfektion: Vor- und nach der Präsenzveranstaltung muss du deine Hände desinfizieren. Wir desinfizieren den Schulungsraum ebenso gründlich nach jeder Veranstaltung und treffen Maßnahmen für die Bestuhlung mit ausreichendem Abstand.

Ablauf praktischer Unterricht
Auch für den praktischen Unterricht gibt es besondere Schutzmaßnahmen. Werden diese nicht eingehalten, müssen wir die Fahrstunde als Fehlstunde anrechnen. Bitte habt Verständnis für diese Regelungen, sie dienen eurem und unserem Schutz!
-> Wann gehts los? Unsere Fahrlehrer oder unser Service-Team kontaktiert euch, um die Termine für die Fahrstunden zu koordinieren. Bittet meldet euch bei uns, wenn ihr keine Terminanfrage erhaltet.
-> Schutzmaßnahmen: Bitte bringt einen eigenen Nasen-/Mundschutz mit. Dieser ist während der Ausbildungsfahrt zwingend zu tragen. Ebenso müsst ihr Einmalhandschuhe tragen. Auch diese sind vorgeschrieben. Vor und nach der Fahrt müssen deine Hände mit Desinfektionsmittel gereinigt werden. Des Weiteren werden vor und nach jeder Fahrstunde das Lenkrad und sämtliche Armaturen, mit denen du in Berührung gekommen bist, reinigen. Bitte beachtet: Solltet ihr zum Termin ohne Schutzkleidung wie Mund-/Nasenschutz und Handschuhe erscheinen, kann die Fahrstunde nicht durchgeführt werden. Wir möchten, dass wir alle gesund bleiben und du möglichst schnell deine Ausbildung abschließen kannst.

Ihr habt Fragen? Dann meldet euch gerne bei uns. Ansonsten könnt ihr euch jetzt auch KONTAKTLOS bei uns vorab hier anmelden.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch ein schönes Wochenende. Bis ganz bald.

Euer FAIX-Team

— Lange Wartezeiten durch Anmeldeverfahren beim TÜV-Rheinland —

Liebe SchülerInnen,

zwar können ab dem 04. Mai 2020 wieder theoretische Prüfungen beim TÜV-Rheinland abgelegt werden, leider erreichen uns gerade viele Beschwerden seitens unserer Kunden, weil es Probleme bei der Anmeldung und lange Wartezeiten gibt.

Derzeit gibt es folgende Herausforderungen:
→ bei der Terminvergabe über die Hotline kann es zu sehr langen Wartezeiten kommen
→ die Online-Anmeldung ist inaktiv
→ eine Terminierung der Prüfungstermine ist für Mai und Juni nicht mehr möglich (alle Termine vergeben)

Leider ist den Fahrschulen keine Sonderregelung zugesprochen worden, so dass auch wir nur über die normale Hotline des Kunden-Service-Center Kontakt mit dem TÜV aufnehmen können. Über ein gesondertes Prüfungskontingent verfügen wir ebenso nicht.

Da dieser Umstand den regelmäßigen Prüfungsablauf sehr verzögert, arbeiten wir mit Hochdruck daran dem TÜV zeitnah ein Konzept vorzulegen, das zu einer Entlastung der Situation führt.

Hier findet ihr alle aktuellen Öffnungszeiten, Ablauf und Kontaktdaten zum TÜV:

→ Nicht alle TÜV-Standorte sind geöffnet. Diese Standorte haben in Köln für Prüfungen geöffnet: Köln-Mülheim, Frankfurter Str. 200 und Köln-Bilderstöckchen, Robert-Perthel-Str. 28

Öffnungszeiten ab 18. Mai 2020
TÜV-Öffnungszeiten für Prüfungen (Mülheim):
Mo-Do von 13.00 – 16.00 Uhr
TÜV-Öffnungszeiten für Prüfungen (Bilderstöckchen):
Mo-Do von 13.00 – 16.00 Uhr

Öffnungszeiten ab 01. Juni 2020
TÜV-Öffnungszeiten für Prüfungen (Mülheim):
Mo und Mi von 08.00 – 11.00 Uhr
Di und Do von 14.00 – 17.00 Uhr
TÜV-Öffnungszeiten für Prüfungen (Bilderstöckchen):
Mo und Mi von 14.00 – 17.00 Uhr
Di und Do von 08.00 – 11.00 Uhr

Telefonische Anmeldung der Prüfung über das Kunden-Service-Center des TÜV Rheinland
0800 – 88 38 88 38 (Mo-Fr von 07.00 – 19.00 Uhr, Sa von 07.00 – 14.00 Uhr). Es kann zu langen Wartezeiten kommen.

Voraussetzung für eine Terminvergabe ist die Überweisung der Prüfgebühren. Wir empfehlen euch deshalb, bevor ihr beim TÜV anruft und euch einen Prüfungstermin geben lasst, per Echtzeitüberweisung die Gebühren rechtzeitig zu überweisen. Eine Barzahlung ist nicht möglich.

→ Prüfungen können nur durchgeführt werden, wenn ihr einen Mund-/Nasenschutz mitbringt.

Die Situation um die Corona Pandemie erfordert immer wieder eine neue Bewertung der Lage. Dies dient zu unser aller Schutz – bleibt gesund!

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
Alles Liebe

Euer FAIX-Team

— Fristverlängerung um sechs Monate —

Liebe SchülerInnen,

gute Neuigkeiten: sollten eure Fristen z.B. für die praktische Prüfung im Zeitraum 18.03.2020 – 30.06.2020 ablaufen, so werden diese um weitere 6 Monate verlängert.

Das heißt also: ihr müsstet eure praktische Prüfung eigentlich bis zum 15.05.2020 ablegen, damit die Theorie nicht verfällt? Dann habt ihr mit der Fristverlängerung um 6 Monate jetzt bis zum 15.11.2020 Zeit eure Praxisprüfung zu absolvieren.

Ihr habt Fragen dazu? Lasst es uns wissen. Wir sind täglich für euch in unseren Filialen da.

Alles Liebe
Euer FAIX-Team

— FAIX: Öffnungszeiten, Ablauf und Hygienewegweiser —

Liebe SchülerInnen,

es ist soweit und ab Dienstag, 28. April 2020 nehmen wir wieder den theoretischen und praktischen Unterricht auf (die Theorietermine findet ihr hier). Der Erlass ist zunächst bis zum 3. Mai 2020 gültig.

Auch sind wir ab Montag, 27.04.2020 wieder in unseren Filialen in Ehrenfeld, Mülheim Wiener Platz und in Widdersdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten (die Öffnungszeiten findet ihr hier) für euch da.

Damit ein ausreichender Schutz für euch und uns gewährleistet ist, haben wir besondere Vorkehrungen getroffen. Bitte haltet euch daran, ansonsten kann die Schulung nicht durchgeführt werden. Diese sind

Ablauf theoretischer Unterricht
Unter Theorie-Terminen findest du die Sondertermine für Präsenz- und Online-Veranstaltungen. Bitte berücksichtigt folgende Maßnahmen:

-> Anzahl Schüler im theoretischen Unterricht: Aufgrund der Schutzvorkehrungen, können in den Präsenzveranstaltungen nur maximal 10 SchülerInnen teilnehmen. Jeder Schüler darf am Tag nur einen Präsenzunterricht besuchen, damit eine faire Verteilung der Plätze gewährleistet wird. Online werden die Theorie-Schulung ebenso angeboten und können auch angerechnet werden. Das heißt, ihr könnt an der Schulung von jedem beliebigen Ort und Endgerät teilnehmen. Nachdem ihr euch bei uns angemeldet habt für die Online-Schulung erhaltet ihr einen Link, um daran teilzunehmen. Idealerweise nutzt zu Kopfhörer mit Sprechfunktion. So hören wir dich gut.
-> Bitte meldet euch für den Präsenzunterricht telefonisch, für den Online-Unterricht über das Anmeldeformular auf der Seite mit den Theorie-Terminen HIER an.
-> Desinfektion: Vor- und nach der Präsenzveranstaltung muss du deine Hände desinfizieren. Wir desinfizieren den Schulungsraum ebenso gründlich nach jeder Veranstaltung und treffen Maßnahmen für die Bestuhlung mit ausreichendem Abstand.

Ablauf praktischer Unterricht
Auch für den praktischen Unterricht gibt es besondere Schutzmaßnahmen. Werden diese nicht eingehalten, müssen wir die Fahrstunde als Fehlstunde anrechnen. Bitte habt Verständnis für diese Regelungen, sie dienen eurem und unserem Schutz!
-> Wann gehts los? Unsere Fahrlehrer oder unser Service-Team kontaktiert euch, um die Termine für die Fahrstunden zu koordinieren. Bittet meldet euch bei uns, wenn ihr keine Terminanfrage erhaltet.
-> Schutzmaßnahmen: Bitte bringt einen eigenen Nasen-/Mundschutz mit. Dieser ist während der Ausbildungsfahrt zwingend zu tragen. Ebenso müsst ihr Einmalhandschuhe tragen. Auch diese sind vorgeschrieben. Vor und nach der Fahrt müssen deine Hände mit Desinfektionsmittel gereinigt werden. Des Weiteren werden vor und nach jeder Fahrstunde das Lenkrad und sämtliche Armaturen, mit denen du in Berührung gekommen bist, reinigen. Bitte beachtet: Solltet ihr zum Termin ohne Schutzkleidung wie Mund-/Nasenschutz und Handschuhe erscheinen, kann die Fahrstunde nicht durchgeführt werden. Wir möchten, dass wir alle gesund bleiben und du möglichst schnell deine Ausbildung abschließen kannst.

Ihr habt Fragen? Dann meldet euch gerne bei uns. Ansonsten könnt ihr euch jetzt auch KONTAKTLOS bei uns vorab hier anmelden.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch ein schönes Wochenende. Bis ganz bald.

Euer FAIX-Team